Logo

VBG_NEXT: Gesundheit im Unternehmen

Date

Wednesday, March 24, 2021

Time

10:00 AM Europe/Berlin

Convert to my timezone
This field is required.
This field is required.
This field is required.
Mit meiner Anmeldung zum Web-Seminar erhebt und speichert die VBG die oben genannten personenbezogenen Daten. Diese Daten unterliegen dem Sozialgeheimnis und dürfen von der VBG nur verarbeitet werden, soweit die Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben dies erfordert (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstaben c) und e) Datenschutzgrundverordnung in Verbindung mit § 199 Absatz 1 Satz 2 Nr. 5 und Absatz 2 SGB VII sowie § 14 und § 23 Absätze 1 und 2 SGB VII). Hierzu zählt neben der Organisation des Web-Seminars auch die Qualitätssicherung und die spätere Ansprache für Informationen oder Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen der VBG im Rahmen ihres gesetzlichen Präventionsauftrags.
This field is required.
Required fields
If you have already registered and can't locate your registration confirmation email,click here!
The email address is incorrect. Please double-check your email address.

A confirmation email with logging details has been sent to the provided email.

System configuration test. Click here!

Datenschutz- und Durchführungsbestimmungen: 
Für die Organisation des Web-Seminars werden E-Mail-Adresse und Name an einen Dienstleister, hier ClickMeeting (Kontakt: ul. Arkonska 6 / A4, 80-386 Gdansk, Polen) weitergegeben, der die technische Umgebung für das Web-Seminar bereitstellt. Dieser Dienstleister ist zu einem sorgfältigen und mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) konformen Umgang mit den Daten vertraglich verpflichtet. Der Dienstleister löscht die Daten spätestens eine Woche nach dem Web-Seminar. Weitere Informationen zur Verarbeitung der Daten (Datenschutzerklärung und die Informationen nach Art. 13, 14 DSGVO) können auf folgender Internetseite abgerufen werden. Sehen Sie hier die Datenschutzbestimmungen der VBG  
Presenter

Mr Tobias Belz

Tobias Belz (Jahrgang 1972) ist Diplom-Biologe und Diplom-Ingenieur Umweltsicherung. Seit über 15 Jahren ist er bei der VBG in der Prävention tätig. Nach erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zur Aufsichtsperson betreut er seit 2007 Mitgliedsunternehmen der VBG zu den Themen Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Seit 2014 koordiniert Herr Belz das Präventionsfeld "Gesundheit mit System - GMS" der VBG und leitet das Sachgebietes Beschäftigungsfähigkeit (SG BFK) im Fachbereich "Gesundheit im Betrieb" (FB GiB) der DGUV.
Presenter

Mrs Ines Kohl

Arbeitspsychologin in der Bezirksverwaltung Mainz
Presenter

Mrs Karina Schröder

Karina Schröder (Jahrgang 1988) ist Betriebswirtin und lebt und arbeitet im ostfriesischen Aurich. Dort ist sie als kaufmännische Angestellte bei der Handwerkskammer für Ostfriesland tätig. Dabei leitet sie die Abteilung Allgemeine Verwaltung/Zentrale Dienste, der unter anderem das Personalmanagement, Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) sowie Qualitätsmanagement (QM) zugeordnet werden. Dank ihrer Erfahrung und Kompetenz ist Frau Schröder eine Expertin für den systematischen Aufbau eines BGM.
Presenter

Mr Rudolf Demuth-Schütz

Rudolf Demuth-Schütz (Jahrgang 1955) wohnt südöstlich von Bonn und arbeitet beim Westdeutschen Rundfunk in Köln. Er ist Ingenieur, Fachrichtung Nachrichtentechnik, und seit 1991 als Fachkraft für Arbeitssicherheit im WDR bestellt. Er wirkt, neben anderen Mitgliedern des Arbeitskreises der Sicherheitsingenieure ARD/ZDF, seit Jahren an der Erstellung und Aktualisierung von Informationsschriften des VBG-Sachgebietes „Bühnen und Studios“ mit. Außerdem ist er im Fachausschuss Qualität der Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft (IGVW) beratend tätig.
Presenter

Mr Joachim Tepper-Hogrefe

Joachim Tepper-Hogrefe (Jahrgang 1967) ist Diplom-Sportwissenschaftler und seit über 20 Jahren bei der BARMER in der Prävention und insbesondere im Betrieblichen Gesundheitsmanagement tätig. Im Rahmen seiner Tätigkeit in der Personalabteilung kümmerte er sich um die Projektierung und bundesweite Umsetzung der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) für die Beschäftigten der BARMER. Seine Zusatzausbildung zum Certified Disability Manager Professional (CDMP) half bei der Neugestaltung und Implementierung des Betrieblichen Eingliederungsmanagement. Aktuell liegt sein Aufgabenfeld in der Abteilung Versorgungsmanagement/Prävention in der Hauptverwaltung Wuppertal wieder hauptsächlich im externen betrieblichen Gesundheitsmanagement und dabei insbesondere in der Gesundheitsberichterstattung für Unternehmen und Projektbegleitung zu BGF in der Pflege.“